tonestro – my music buddy – App zum Üben

tonestro – my music buddy – App zum Üben

Die neue Smartphone-App “tonestro hilft Musikern dabei, mit Spaß und versprochener Leichtigkeit ihre Fähigkeiten auf dem Instrument zu verbessern. Die App analysiert jeden einzelnen gespielten Ton und gibt eine direkte Rückmeldung zum Gespielten. Dadurch sollen beim Üben Fehler frühzeitig erkannt und so der Übe-Fortschritt verbessert werden. Der Nutzer erhält nach jeder Übephase verschiedene Auswertungen und Statistiken, die in den folgenden vier Kategorien bewerten:

  • Rhythmus
  • Intonation
  • Artikulation
  • Dynamik

Abschließend gibt die App “tonestro” Tipps zur Verbesserung. Die App gibt es kostenlos zum Download für Android und iOS.

Die App “tonestro” funktioniert für:

  • Trompete
  • Euphonium
  • Bariton
  • Tenorhorn
  • Tuba (Bass)
  • Klarinette
  • Querflöte
  • Altsaxophon
  • Tenorsaxophon

Die Hauptfunktionen der App “tonestro”:

  • Interaktives Live-Feedback zum Gespielten: Tonhöhe (Intonation), Rhythmus
  • Umfangreiche Notensammmlung: Noten immer mit dabei haben
  • Kampagnenmodus mit vielen Stücken unterschiedlichem Schwierigkeitsgrades
  • Gratis (Basisversion), Premiumvariante (folgt Ende 2018)
  • Social Features, z.B. Erfolge teilen
  • Chromatisches Stimmgerät

zum Download:

 

 

By |2018-06-06T15:44:03+00:006. Juni 2018|Categories: Empfehlungen, Instrumente, Noten, Software & Apps|Tags: , , |0 Comments

About the Author:

Michael Schönstein arbeitet als Bereichsleiter in einer mittelständischen Unternehmensgruppe der Medien‐ und Softwarebranche. Als Dirigent leitet er verschiedene sinfonische Blasorchester mit über 120 Musikern. Michael Schönstein stammt aus einer Familie, in der Musik im Mittelpunkt steht. Mit der Ausbildung auf Oboe, Englischhorn, Saxophon und Akkordeon bildete er sich seine Kenntnisse als Instrumentalmusiker. Bei den Wertungsspielen und Wettbewerben des Bundes Deutscher Blasmusikverbände (BDB), sowie bei internationalen Wettbewerben wirkt er als Juror. Als Teilnehmer des Privatstudium “Metafoor” in der BDB Akademie vertieft er bei dem niederländischen Dirigenten Alex Schillings und dem Komponisten Rob Goorhuis sein Fachwissen im Bereich Schlagtechnik, Komposition und Klangarbeit.

Leave A Comment